Was ist die AchernCARD?

Die Karte ist eine Bonuskarte. Bei jedem Einkauf in einem der Partnergeschäfte (siehe unten) wird nach Vorlage Ihrer AchernCard Ihrem Kartenkonto der jeweilige Bonusbetrag von bis zu 3% gutgeschrieben. Ausgeschlossen ist der Bonus auf reduzierte oder bereits anderweitig rabattierte Waren, ebenso auf preisgebundene Ware.

Wie erhalte ich meinen Bonus?

Ab einem angesammelten Gutschriftsbetrag von 15 € erhalten AchernCard-Inhaber mindestens ein Mal pro Jahr einen Gutschein übersandt, der in einem der teilnehmenden Geschäfte eingelöst werden kann.

Was mache ich mit meinem Bonusgutschein?

Die Einlösung erfolgt im Rahmen eines Einkaufs. Bei diesem Einkauf, den Sie mit dem Gutschein machen, erhalten Sie einen erneuten Bonusbetrag auf den Umsatz, abzüglich des Gutscheinbetrags, gutgeschrieben. Die Auszahlung in Bargeld ist ausgeschlossen. Die Einlösung muss auf einmal erfolgen, eine Aufteilung auf mehrere Einkaufstage und/oder Partnergeschäfte ist nicht möglich.

Wo bekomme ich die AchernCARD?

Die Karte erhalten Sie in den hier aufgeführten Geschäften.

Liste der AchernCARD Partner:

A
Andreas Kleber – Schwarzwald Dealer, Hauptstraße 23 – ehemals Papier Kleber
Apotheke am Stadtgarten, Am Stadtgarten 28
Autohaus Otteni & Strauss, Von-Drais-Straße 30
Autohaus Rest, Oberacherner Straße 90

B
Bio-Backhaus Wüst, Von-Drais-Strasse 25
Blumen Burst, Erlenbadstrasse 55, Obersasbach

D
Dessous-Perle, Adlerplatz 14
Deuchler, Waffen und Angelgeräte, Kirchstraße 5

E
expert Media Elektra, Am Markt 11
Esprit, Hauptstraße 61

F
Farben-Bastel Huber, Friedrichstraße 13
Fischer, Lampen · Deko · Geschenke, Hauptstraße 65 – neben Schmiederer Mode

M
Modehaus Pfeiffer, Adlerplatz 7

O
Optik Harter, Hauptstrasse 33

P
Papier Schöttgen, Hauptstrasse 78

R
Restaurant Ratskeller, Ratskellerstrasse 2
Ringfoto Phocus, Fautenbacher Str. 25

S
Schmiederer Mode, Hauptstraße 63
Schwarzwaldfleisch Werksverkauf, Severinstraße 12
Schwarzwald Metzgerei, Allerheiligenstraße 84
Stinus Orthopädie, Ratskellerstraße 2

T
Tourist-Info Achern, Rathaus am Markt, Rathausplatz 1

V
Villa Kunterbund, Am Markt 5

W
Weinhaus am Brunnen, Kapellenstraße 5

Z
Zeller · Modewelt für Männer, Kapellenstraße 3
Zweitradwelt Rest, Oberacherner Strasse 90

Bitte beachten Sie, dass Bücher und preisgebundene
Artikel sowie reduzierte oder bereits anderweitig
rabattierte Waren ausgenommen sind.

Wir freuen uns auf Sie!

Geschäftsstelle Achern aktiv e.V.
Hauptstraße 68 – 77855 Achern
Telefon  07841 601015
Telefax  07841 601016
geschaeftsstelle@achern-aktiv.de

AchernCARD beantragen

AchernCARD – Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Der Inhaber der AchernCARD erhält gegen Vorlage der Karte bei Bar- oder EC-Kartenzahlung den individuellen Bonus des jeweiligen Geschäftes in Höhe von bis zu 3%. Der Kunde hat keinen Anspruch auf Gewährung einer bestimmten Bonushöhe.

2. Der Bonusbetrag wird vom teilnehmenden Fachgeschäft an den Verein Achern aktiv gemeldet und dem Kunden gutgeschrieben. Ab einem angesammelten Gutschriftsbetrag von 15,- € erhält der AchernCARD-Inhaber mindestens ein Mal pro Jahr einen Gutschein übersandt, den er in einem der teilnehmenden Geschäfte einlösen kann. Die Einlösung kann nur anlässlich eines Einkaufs erfolgen. Bei diesem Einkauf, den der Kunde mit dem Gutschein macht, erhält er den erneuten Bonusbetrag auf den Umsatz, abzüglich des Gutscheinbetrags, gutgeschrieben. Die Auszahlung in Bargeld ist ausgeschlossen. Die Einlösung muss auf einmal erfolgen, eine Aufteilung auf mehrere Einkaufstage und/oder Partnergeschäfte ist nicht möglich. Sofern die Einlösung des Gutscheins nicht innerhalb von drei Kalenderjahren erfolgt, verfällt dieser und ist nicht mehr einlösbar. Die Verfallsfrist beginnt mit dem Ablauf des Kalenderjahres, in dem der Gutschein ausgestellt wurde.

3. Ausgeschlossen ist der Bonus auf reduzierte oder bereits anderweitig rabattierte Waren, ebenso auf preisgebundene Ware.

4. Im Falle einer Rückgabe von Artikeln, die unter Einsatz der AchernCARD gekauft wurden, ist dies nur nach Vorlage der AchernCARD möglich. Der erstattete Betrag wird als negativer Umsatz erfasst.

5. Beim Kauf eines Geschenkgutscheins wird der Bonus nicht beim Kauf des Gutscheins, sondern erst beim Einlösen des Gutscheins erfasst. Im Falle einer Abweichung von dieser Regel, wird dies auf dem Geschenkgutschein vermerkt.

6. Bonusbeträge, die nicht innerhalb von drei Kalenderjahren in einen Gutschein verrechnet wurden (Mindestbetrag 15.- € – siehe Ziffer 2), verfallen. Die Verfallsfrist beginnt mit dem Ablauf des Kalenderjahres, in dem der Bonus auslösende Umsatz getätigt wurde.

7. Pro Gutscheinerstellung fällt eine Bearbeitungsgebühr von 1.- € an. Dieser wird vom Gutscheinbetrag abgezogen und separat auf dem
Gutschein ausgewiesen.

Datenschutzhinweise für AchernCARD Inhaber

Inhalt:

1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten, Art, Zweck und Verwendung

3. Weitergabe von Daten an Dritte

4. Speicherdauer

5. Ihre Rechte als betroffene Person

6. Pflicht zur Bereitstellung der Daten

7. Ihr Recht auf Widerspruch

1. Name u. Kontaktdaten d. Verantwortlichen sowie gegebenenfalls seines Vertreters
Verantwortlicher im Sinne des Art. 13 Abs. 1 lit. A) DS-GVO ist
Achern aktiv – Verein für Handel und Gewerbe e.V.
Hauptstr. 68
77855 Achern
Tel: 07841-601015
E-Mail: info@achern-aktiv.de

1. Vorsitzende/r des Vereins

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten, Art, Zwecke und
Verwendung sowie Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Wenn Sie eine AchernCard beantragen und nutzen, werden folgende Informationen erhoben:

Anrede, Titel, Vorname, Nachname

Straße, Hausnummer, PLZ, Ort

E-Mail-Adresse

Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobil)

Faxnummer (wenn vorhanden und gewünscht)

Geburtsdatum

Höhe des Umsatzes und des daraus resultierenden Bonus im jeweiligen Partnergeschäft

a) Art. 6 Abs. lit. A) DS-GVO: Einwilligung der betroffenen Person

b) Art. 6 Abs. lit. F) DS-GVO: bei Datenverarbeitungen zur Wahrung berechtigter Interessen des Vereins

Die Erhebung der personenbezogenen Daten erfolgt:

Zum Zwecke der Marktforschung

Zum Zwecke der AchernCard-Verwaltung

Zum Zwecke der Eigenwerbung des Vereins und der teilnehmenden AC Partner Geschäfte wird bei Einwilligung an die Email-Adressen oder Postadresse der AC Inhaber Werbung versendet.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt anlässlich Ihrer Anfrage bei uns und ist zu den genannten Zwecken für die Bearbeitung Ihres Auftrags und für die Erfüllung von Verpflichtungen aus dem zugrundeliegenden Vertrag erforderlich.

3. Weitergabe von Daten an Dritte
Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt. Ausnahmen hiervon gelten nur, soweit dies für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist. Hierzu zählt insbesondere die Weitergabe an von uns beauftragte Dienstleister (sog. Auftragsverarbeiter) oder sonstige Dritte, deren Tätigkeit für die Vertragsdurchführung erforderlich ist (Versandunternehmen, AchernCard Partnergeschäfte oder Druckerei). Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden. Auf keinen Fall wird Achern aktiv personenbezogene Daten an Dritte verkaufen oder vermieten.

4. Speicherdauer
Die für die Kundenkartenverwaltung (Name und Adressdaten) notwendigen Daten
(siehe Punkt 2) werden unmittelbar nach der Kündigung anonymisiert.

  Die für die Kundenkartenverwaltung (Umsätze, Boni) notwendigen Daten, die Teil der Buchführungs- bzw. der Geschäftsunterlagen sind, unterliegen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für diese Unterlagen und werden 10 Jahre nach

Ablauf des Kalenderjahrs und gegebenenfalls zuzüglich der Festsetzungs-
verjährungsfrist von 4 Jahren und damit insgesamt nach 14 Jahren gelöscht.

Wenn wir aufgrund von steuer- oder handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten (gemäß HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder wenn Sie in eine darüberhinausgehende Speicherung eingewilligt haben, kann
die Speicherdauer abweichen.

Im Falle eines Widerrufs der Einwilligung werden die Daten unverzüglich gelöscht, soweit der Löschung keine gesetzliche Aufbewahrungsfristen gegenüberstehen.

5. Ihre Rechte als betroffene Person
Ihnen als von der Datenverarbeitung betroffener Person stehen verschiedene Rechte zu:

Widerrufsrecht: Von Ihnen erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Die Datenverarbeitung, die auf der widerrufenen Einwilligung beruht, darf dann für die Zukunft nicht mehr fortgeführt werden.

Auskunftsrecht: Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Dies gilt insbesondere für die Zwecke der Datenverarbeitungen, die Kategorien der personenbezogenen Daten, ggf. die Kategorien von Empfängern, die Speicherdauer, ggf. die Herkunft Ihrer Daten sowie ggf. für das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Details.

Berichtigungsrecht: Sie können die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

Löschungsrecht: Sie können die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit deren Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltend-
machung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen. Außerdem steht Ihnen dieses Recht zu, wenn wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Darüber hinaus haben Sie dieses Recht, wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt haben;

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie können verlangen, dass wir Ihnen Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format übermitteln. Alternativ können Sie die direkte Übermittlung der von Ihnen uns bereitgestellten personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, soweit dies möglich ist.

Beschwerderecht: Sie können sich bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren, z. B. wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in unrechtmäßiger Weise verarbeiten. Die für uns zuständige Behörde ist: Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Königstr. 10a, 70173 Stuttgart, Tel: 0711-6155410 Fax: 0711- 61554115 E-Mail poststelle@lfdi.bwl.de, www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

6. Pflicht zur Bereitstellung der Daten
Die Bereitstellung der Daten (Kartenantrag, Datenschutzhinweise) an die Kartenantragsteller erfolgt bei Vertragsabschluss.

7. Recht auf Wiederspruch
Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf Basis eines berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen diese Verarbeitung einzulegen. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine Mitteilung in Textform. Sie können uns also gerne anschreiben, ein Fax schicken oder sich per E-Mail an    uns wenden. Unsere Kontaktdaten finden Sie unter Punkt 1. dieser Datenschutzhinweise

AchernCARD · AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

AchernCARD • Datenschutzhinweise

für AchernCard Inhaber